Avatar-Foto

Oliver Schoch

Oliver Schoch ist Bankkaufmann und Finanz-Journalist. Im Rahmen seiner Spezialisierung schreibt er mittlerweile seit 14 Jahren Artikel zu unterschiedlichen Finanz-Themen wie Börse, Versicherungen, Finanzierungen oder Geldanlage. Dabei gibt Oliver Schoch Lesenden gerne Ratschläge für den Finanz-Alltag und zeigt, wie interessant und alltäglich das Thema Finanzen in der Praxis ist.

So haben wir getestet Zu den Ergebnissen

Eine Trading-Plattform brauchen Sie immer dann, wenn Sie bestimmte Finanzprodukte online handeln möchten. Das gilt in erster Linie für Aktien, ETFs, CFDs und Derivate. Gestellt werden solche Handelsplattformen von Banken und Brokern, über die Sie anschließend die entsprechenden Finanzprodukte handeln können. Da es durchaus größere Unterschiede zwischen den Trading-Plattformen im Test gibt, sollten Sie die entsprechenden Angebote miteinander vergleichen und bei Bedarf ausprobieren. Das haben wir Sie bereits getan, indem wir einige Trading-Plattformen im Test näher beleuchtet haben.

Beratung zur Auswahl der Trading-Plattformen

Da Trading-Plattformen von den entsprechenden Banken und Brokern zur Verfügung gestellt werden, ist es faktisch eine unabdingbare Voraussetzung, dass Sie sich für die Nutzung beim jeweiligen Anbieter registrieren. Allerdings ist das in den meisten Fällen nicht mit Kosten verbunden. Zudem bieten die Banken und Broker oftmals eine Demoversion der Trading-Plattform an, die Sie für einen bestimmten Zeitraum nutzen können. Das empfehlen wir Ihnen, denn so können Sie die Trading-Plattform bereits einem umfangreichen Praxistest unterziehen, ohne dass Sie sofort echtes Geld beim Handel einsetzen müssen.

Sie sollten also vor der Auswahl einer bestimmten Handelsplattform und damit des Brokers durchaus mehrere Trading-Plattformen in Form des Demokontos ausprobieren. Hier sind es zum Beispiel folgende Eigenschaften und Funktionen, die Sie auch im Test näher betrachten können:

  • Design der Plattform
  • Übersichtlichkeit
  • Funktionen
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Individuelles Anpassen möglich oder nicht?

Worauf sollte ich beim Test der Trading-Plattformen achten?

Beim Test der Trading-Plattformen sollten Sie auf einige Punkte achten, damit das Testergebnis für Sie hilfreich ist. Wenn Sie sich zum Beispiel mittels unserer Trading-Plattformen im Test zu einzelnen Anbietern informieren möchten, profitieren Sie von den folgenden Vorteilen:

  • Unabhängigkeit
  • Objektive Bewertung der Trading-Plattformen
  • Stärken und Schwächen werden genannt
  • Mehrere Trading-Plattformen im Test
  • Vergleich anhand eines Testergebnisses (in verschiedenen Rubriken)

Prinzipiell können Sie einen Test der Trading-Plattformen natürlich auch selbst vornehmen. Dann sollten Sie ebenfalls auf verschiedene Punkte achten, die für eine gute Handelsplattform wichtig sind. So sollten Sie beispielsweise die Benutzerfreundlichkeit testen, denn diese kann in der Praxis sehr wichtig werden. Das gilt zum Beispiel unter der Voraussetzung, dass Sie schnell Aufträge erteilen wollen und sehr gut auf der Plattform zurechtfinden. Darüber hinaus gibt es weitere Merkmale, die eine gute Handelsplattform auszeichnet und auf die Sie beim Test der Trading-Plattformen ebenfalls achten sollten:

  • Seriosität und Sicherheit
  • Handelsangebote
  • Einfach Ein- und Auszahlungen
  • Zusatzfunktionen
  • Kundensupport

Wie haben wir getestet?

Auch bei Trading-Plattformen kommt es unserer Ansicht nach vor allem darauf an, dass der Test unabhängig und objektiv durchgeführt wird. Darauf können Sie sich bei uns zu 100 Prozent verlassen, da wir keine Anbieter und somit auch keine Trading-Plattformen bevorzugen. Im Test selbst achten wir auf einige Eigenschaften und wichtige Merkmale, wie zum Beispiel das Design oder die Nutzerfreundlichkeit, das Handelsangebot sowie anfallende Gebühren. Auf Grundlage dieser Rubriken können Sie ein Testergebnis erwarten, welches Ihnen bei Ihrer Entscheidung für oder gegen bestimmte Plattformen sicherlich eine Hilfe sein kann.

Die besten Trading-Plattformen im ausführlichen Test

Echte Aktien, ETFs, Krypto-CFDs und weitere Vermögenswerte: Etoro überzeugt mit einem umfangreichen Angebot, niedrigen Spreads und vielen kostenlosen Einzahlungsmethoden.
Wir können festhalten, dass eToro für Trading sehr gut geeignet ist, wenn Sie bisher noch nicht über viele Trading Erfahrungen verfügen. Auch langfristig orientierte Personen finden bei eToro zahlreiche echte Aktien und ETFs. Das ist für einen CFD-Broker einzigartig. Mit der Copy-Trading-Möglichkeit hebt sich eToro noch weiter von den anderen CFD Brokern ab.
eToro Trading Erfahrungen und Test
9,3
Sehr gut
Vorteile
zahlreiche kostenlose Einzahlungsmethoden
Copy-Trading verfügbar
echte Aktien und ETFs handelbar
CFDs ohne Hebel handelbar
sehr niedriger Spread bei Aktien-CFDs
Nachteile
Auszahlungsgebühr von 5 USD

51 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.

Plus500 überzeugt im Test mit vielen verschiedenen Anlageklassen, einer Benutzeroberfläche für Profis und Einsteiger sowie engen Spreads. Insgesamt gehört Plus500 zu den besten CFD-Brokern.
Alles in allem können wir zusammenfassen, dass Plus500 ein guter CFD Broker ist. Zum besten CFD Broker reicht es allerdings nicht, da im Vergleich andere CFD Broker wie eToro oder Capital.com besser abschneiden.
Plus500 Trading Erfahrungen und Test
9,0
Sehr gut
Vorteile
sehr niedriger Spread bei Devisen
viele kostenlose Einzahlungsmethoden (PayPal, Kreditkarte, SOFORT)
Demokonto verfügbar (kostenlos und risikolos testen)
Hebel einstellbar
Nachteile
wenig Auswahl bei Krypto-CFDs und hoher Spread

86% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Capital.com gehört zu den besten CFD-Brokern für Einsteiger sowie Profis. Eine moderne Benutzeroberfläche und zusätzliche Profi-Ansichten wie Tradingview machen Capital.com zu einer sehr guten Trading-Plattform für CFDs.
Capital.com gehört zweifelsfrei zu den besten CFD Brokern, um mit dem Trading zu beginnen oder es professionell auszuüben. Insbesondere die Trading View-Ansicht ist ein Vorteil von Capital.com. Doch auch die grundlegenden Funktionen, die ein CFD Broker erfüllen sollte, sind bei Capital.com sehr gut umgesetzt.
Capital.com Trading Erfahrungen und Test
9,4
Sehr gut
Vorteile
mehr als 1.000 echte Aktien (auch Teilaktien) handelbar
sehr niedrige Spreads bei Aktien und Devisen
kostenloses Demokonto
kostenlose Einzahlungen
viele Einzahlungsmethoden (PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Skrill etc.)
Nachteile
kürzere Handelszeiten als bei anderen CFD Brokern
Spread bei Krypto CFDs teilweise sehr stark
Die Social-Trading-Plattform Naga ist ideal für Anleger, die sich im Newsfeed mit anderen Investoren austauschen wollen per Copy-Trading investieren wollen. Naga überzeugt dabei nicht nur mit CFDs und engen Spreads, sondern auch echten Aktien.
Zusammenfassend können wir im Rahmen unseres Naga Tests sagen, dass es sich beim CFD Broker vor allem um eine Handelsplattform eignet, die großes Potenzial besitzt.
Naga Trading Erfahrungen und Test
8,7
Sehr gut
Vorteile
viele kostenlose Einzahlungsmethoden
keine Übernachtgebühren bei Krypto-CFDs
Krypto-Börse NagaX mit selben Zugangsdaten nutzbar
Copy- & Social-Trading verfügbar
übersichtliche Benutzeroberfläche
Nachteile
Hebel nicht einstellbar
hohe Mindesteinzahlung
IG überzeugt mit CFDs, Turbozertifikaten und mehr zu günstigen Konditionen. Besonders positiv: Der Broker führt die Steuern für deutsche Anleger automatisch ab - ein großer Vorteil gegenüber konkurrierenden Plattformen.
IG kann im Test überzeugen und macht es etwas anders als vergleichbare CFD-Broker. Auf gängige Einzahlungsmethoden wie Sofortüberweisung und Giropay wird zwar verzichtet, allerdings ebenso auf einen Mindesteinzahlungsbetrag. Auszahlungen sind komplett kostenlos.
IG Trading im Test – Erfahrungen und Review
9,1
Sehr gut
Vorteile
zahlreiche kostenlose Einzahlungsmethoden
keine Auszahlungsgebühr
Kapitalertragsteuer wird automatisch abgeführt
sehr niedriger Spread beim Forex-Trading
Nachteile
keine Einzahlung via Sofortüberweisung oder Giropay möglich

Wie verhindere ich Fehler bei der Auswahl der Trading-Plattformen?

Natürlich können Ihnen auch bei der Auswahl der passenden Trading-Plattformen unter Umständen Fehler unterlaufen. Das geschieht vor allem dann, wenn Sie sich die Handelsplattform nur kurz betrachten und die Funktionen nicht ausführlicher testen und kennenlernen. Sie sollten dabei nicht nur auf das Design und somit auf die Optik der Handelsplattform achten, sondern insbesondere im Rahmen der Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der entsprechenden Anwendungen nachvollziehen können.

Ein weiterer Fehler kann darin bestehen, dass Sie sofort über die echte Trading-Plattform handeln und sich vorher nicht die Zeit nehmen, die Handelsplattform mittels des kostenlosen Demokontos kennenzulernen, welches die weitaus meisten Broker anbieten. Wenn Sie das Testkonto hingegen nutzen, können Sie schnell feststellen, ob auch die Handelsplattform für den Echthandel gut geeignet ist. Das setzt lediglich voraus, dass die Demoversion die echte Trading-Plattform möglichst 1:1 abbildet.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Test der Trading-Plattformen?

Unsere Tests der Trading-Plattformen können für Sie im Grunde nur Vorteile haben. Nachteilig können Tests dann sein, wenn der Testende nicht objektiv und unabhängig ist. Bei uns gibt es diese Nachteile nicht, denn wir bevorzugen weder bestimmte Anbieter noch lassen wir subjektive Eindrücke in unser Testurteil einfließen. Deshalb profitieren Sie bei unseren Trading-Plattformen Tests vorrangig von den folgenden Vorteilen:

  • Unabhängigkeit
  • Details und Informationen zur Trading-Plattform
  • Die für Sie beste Handelsplattform finden
  • Testergebnisse in verschiedenen Rubriken

FAQs zu Trading-Plattformen im Test

  • Warum ist Unabhängigkeit bei einem Trading-Plattformen Test wichtig?

    Die Unabhängigkeit unserer Tests garantiert Ihnen, dass wir nicht nur positive Aspekte der jeweiligen Handelsplattform erwähnen, sondern ebenso Schwächen aufzeigen. Wären die Tests nicht unabhängig, würde das die Testergebnisse verfälschen. Für Sie wäre ein solcher Test nahezu wertlos, weil Sie sich natürlich nicht nur über die Vorteile, sondern ebenfalls die Nachteile der Trading-Plattform informieren möchten. Nur dann können Sie auf einer guten Basis entscheiden, ob die Trading-Plattform für Sie infrage kommt oder nicht.

  • Welche Folgerungen hat der Trading-Plattformen Test für die Anbieterwahl?

    Die Trading-Plattform ist stets an den Anbieter gebunden, also Bank oder Broker, die Ihnen die Handelsplattform zur Verfügung stellen. Daher stellt sich die Frage, welche Gewichtung die Handelsplattform bei Ihrer Entscheidung für oder gegen Broker oder Banken haben soll. Tatsächlich stellt der Test von Trading-Plattformen natürlich nur ein Element des Gesamtangebotes beim jeweiligen Anbieter dar. Innerhalb der verschiedenen Rubriken hat die Handelsplattform allerdings eine größere Bedeutung, weil Sie damit stets in Berührung kommen, wenn Sie Informationen abrufen oder Aufträge erteilen möchten. Daher halten wir die Trading-Plattformen Tests für wichtig.

  • Wie viele Trading-Plattformen Tests sind sinnvoll?

    Grundsätzlich können Sie sich natürlich mittels beliebig vieler Trading-Plattformen Tests informieren. Allerdings stellt das Durchlesen der Testberichte natürlich einen gewissen, zeitlichen Aufwand dar. Wir empfehlen daher, dass Sie sich vielleicht durch einen Anbietervergleich zunächst für drei bis fünf Broker in der Vorauswahl entscheiden und sich dann dementsprechend unsere Tests zu den jeweiligen Trading-Plattformen durchlesen. So haben Sie eine gute Auswahl und finden sicherlich den für Sie passenden Anbieter mit der ebenfalls oft passenden Handelsplattform.

Finanzreport.com nutzt Cookies

Auch unsere Website verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren