Versicherungen

Versicherungen gibt es nahezu für jeden Gegenstand und jede Lebenssituation. Nur die wenigsten sind allerdings notwendig. Wie die Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen1Destatis: 1 500 Euro gaben Privathaushalte 2019 durchschnittlich für Versicherungen aus – https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/02/PD21_065_639.html, gibt jeder Haushalt durchschnittlich rund 1.500 Euro im Jahr für Versicherungen aus. Wir zeigen Ihnen, welche Versicherungen Sie wirklich benötigen und worauf es beim Vergleichen von Versicherungen ankommt.

Beliebteste Versicherungs-Vergleiche Mehr erfahren

Die beliebtesten Versicherungen-Vergleiche im Februar 2023

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie können zwar nahezu alles versichern, allerdings sind nicht alle Versicherungen sinnvoll
  • Verpflichtend in Deutschland ist unter anderem die Krankenversicherung
  • Versicherungen lohnen sich vor allem dann, wenn Sie die Kosten als Resultat eines unwahrscheinlichen Ereignisses nicht tragen können.
  • Besonders wichtig und gleichzeitig günstig ist die Haftpflichtversicherung.
    Einen Versicherungsmakler benötigen Sie heutzutage nicht mehr zwingend

Was sind Versicherungen?

Mit einer Versicherung gehen Sie eine Art Vereinbarung ein. Sie zahlen beispielsweise einen monatlichen oder jährlichen Beitrag ein, um sich gegen bestimmte Szenarien im Leben abzusichern, die im Zweifelsfall deutlich teurer wären.

Die meisten Versicherungen dienen dabei vor allem dem Gewissen und versichern Fälle, die mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auftreten werden. Sollte es wider Erwarten dennoch dazu kommen, springt die Versicherung ein und übernimmt die Kosten.

Eine Versicherung bewahrt Sie im Fall der Fälle also von einer zu hohen finanziellen Belastung, während Sie hierfür monatlich einen vergleichsweise geringen Betrag für eine Leistung zahlen, die Sie eventuell nicht in Anspruch nehmen werden.

Welche Versicherungen gibt es?

Im Prinzip können Sie alles versichern, wenn Sie es wollen und solange es ein Unternehmen gibt, die eben jenes Ereignis versichert.

Viele dieser Versicherungen dienen allerdings ausgewählten Sonderfällen in bestimmten Sektoren. Star-Fußballer Cristiano Ronaldo hat sich beispielsweise zusätzlich seine Beine versichern lassen. Für den normalen Bürger dürfte so eine Versicherung allerdings keine Rolle spielen.

Die wohl bekanntesten Versicherungen sind die Kranken- und Rentenversicherung. Das Besondere an den gesetzlichen Versicherungsarten ist, dass sich bei Arbeitnehmern auch Ihr Arbeitgeber zur Hälfte an den Zahlungen beteiligt.

Welche Versicherungen sollten Sie unbedingt abschließen?

Auch wenn es viele Versicherungen auf dem Markt gibt, sind nicht alle Versicherungen auch wirklich notwendig. Daher sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, welche Versicherungen Sie wirklich benötigen. Selbstverständlich ist eine Krankenversicherung mit die wichtigste Versicherung. In Deutschland ist diese ebenso verpflichtend wie die Kfz-Versicherung für Autobesitzer.

Daher werfen wir nun einen Blick auf fünf Versicherungen, die wir als wichtig erachten. Es handelt sich hierbei vor allem um Versicherungen, die im Extremfall sogar Ihre Existenz retten können.

Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung

Eine Privathaftpflichtversicherung kostet nur wenige Euro pro Monat, bewahrt Sie allerdings vor dem finanziellen Ruin. Jeder Unfall, der einen Sachschaden oder sehr hohe Behandlungskosten verursacht, kann Sie finanziell nämlich so hart treffen, dass Sie die Kosten auch mit einer monatlichen Tilgung bis an Ihr Lebensende nicht begleichen können. Hier setzt eine Haftpflichtversicherung an.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie durch eine Unachtsamkeit einen Schaden in Millionenhöhe verursachen, ist zwar nicht sehr hoch, allerdings besteht sie. Die meisten Haftpflichtversicherungen decken dabei Schäden im zweistelligen Millionenbetrag ab.

Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung

Diese Versicherung ist wichtig, wenn Sie eine Immobilie besitzen. Dadurch ist die Immobilie gegen Schäden versichert, die durch Unwetter oder einem Feuer entstehen. Die Kosten für eine Wohngebäudeversicherung richten sich dabei an dem Wert der Immobilie. Ist diese sehr hoch bewertet, können die Kosten pro Jahr auch mal 3.000 Euro betragen. Im Normalfall können Sie Ihre Immobilie schon für einige hundert Euro versichern.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Sollten Sie während des Urlaubs einen Arzt aufsuchen oder eine Behandlung benötigen, kann das teuer werden, denn nicht immer sind alle Leistungen in jedem Land durch Ihre Krankenversicherung abgedeckt.

Eine Auslandsreiseversicherung gibt es bereits für wenige Euro pro Jahr. Gerade im Fall eines notwendigen Rücktransportes sind Sie auf der sicheren Seite mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung.

Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung

Die Berufsunfähigkeit kann leider jeden treffen. Hier sind Arbeitnehmer ebenso betroffen wie Arbeitgeber. Wenn Sie nach einem Unfall oder durch eine Krankheit verursacht nicht mehr in der Lage sein sollten, arbeiten zu können, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig.

Wichtig: Viele Berufsunfähigkeitsversicherungen sind zu niedrig angesetzt und könnten Ihren Lebensstandard nicht ansatzweise aufrechterhalten. Daher sollten Sie sich in diesem Fall nicht vor höheren Kosten scheuen.

Nicht alle Berufsunfähigkeitsversicherungen decken darüber hinaus auch psychische Erkrankungen ab. Versichern Sie diesen Aspekt daher zusätzlich. Wie aus dem BKK Gesundheitsreport 2021 hervorgeht, ist die Anzahl der AU-Tage (AU = Arbeitsunfähigkeit) je 1.000 Mitarbeiter aufgrund psychischer Beschwerden bis 2019 stetig gestiegen, ehe es 2.000 – vermutlich aufgrund der Kurzarbeit während der Corona-Pandemie – einen Rücksetzer gab2BKK Dachverband: BKK Gesundheitsreport 2021 – https://www.bkk-dachverband.de/publikationen/bkk-gesundheitsreport/bkk-gesundheitsreport-2021.

Hun­de­haft­pflicht­ver­si­che­rung

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist an die Privathaftpflichtversicherung angelehnt und richtet sich an Hundehalter. Sollte Ihr Vierbeiner einmal einen größeren Schaden hinterlassen, bleiben Sie durch eine Hundehaftpflichtversicherung zumindest von den finanziellen Folgen verschont. In einigen Bundesländern ist die Hundehaftpflichtversicherung bereits verpflichtend.

Für Alleinverdiener und bei Hauskredit: Ri­si­ko­le­bens­ver­si­che­rung

Auch wenn eine Lebensversicherung nicht immer Sinn macht, da es heutzutage bessere Möglichkeiten für die Vorsorgte gibt, ist eine Risikolebensversicherung besonders sinnvoll, wenn Sie eine Immobilie mit einem Darlehen finanziert haben.

Für Selbstständige und Gutverdiener: Krankentagegeld

Wenn Sie in Deutschland selbstständig sind, sind Sie entweder gesetzlich freiwillig oder privatversichert. Nur durch einen Zusatzbeitrag erhalten Sie nach sechs Wochen durch Ihre Krankenversicherung auch ein Krankengeld.

Gerade als Selbstständiger sind Sie bei einer Krankheit besonders eingeschränkt, da Sie Ihre Tätigkeit nicht ausüben können und somit auch kein Geld verdienen.
Diese Versicherungen sind ebenfalls sinnvoll
Des Weiteren gibt es Versicherungen, die zwar nicht unbedingt verpflichtend sind, allerdings dennoch sinnvoll sein können.

Vollkasko- /Teilkaskoversicherung

Als Autofahrer sollten Sie stets über eine Vollkasko oder Teilkaskoversicherung nachdenken. Die Kfz-Versicherung deckt schließlich nur die Kosten ab, die nicht Ihr eigenes Auto betreffen. Bei neueren Wagen eignet sich eine Vollkaskoversicherung, bei etwas älteren Modellen eine Teilkaskoversicherung. Nur wenn das Auto quasi keinen Wert mehr besitzt, sollten Sie auf eine der beiden Varianten verzichten.

Rechtsschutzversicherung

Mit einer Rechtsschutzversicherung müssen Sie sich keine Sorgen über die Kosten eines Rechtsstreits machen. Allerdings gilt auch eine Rechtsschutzversicherung nicht automatisch für alle möglichen Ereignisse. Viele Ereignisse sind darüber hinaus bereits durch andere Versicherungen abgedeckt.

Bei einer Schadensersatzforderung greift beispielsweise die Haftpflichtversicherung. Bei einem Mietstreit eignet sich die Mitgliedschaft bei einem Mieterverband, da Sie dann auch für diesen Fall bereits einen rechtlichen Beistand hätten.

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung lohnt sich dann, wenn Sie wertvolle Gegenstände zuhause verwahren. Selbst für das Mobiliar kann sich eine Hausratversicherung lohnen. So würden Sie den Schaden (teilweise) ersetzt bekommen, wenn es beispielsweise Ihnen bei einem Einbruch wertvolle Gegenstände entwendet werden.

Wichtig ist, dass Sie für die Versicherung ihren wertvollen Besitz auch transparent für die Versicherung aufschlüsseln können.

Pflegezusatzversicherung

Wenn Sie jemals auf die Pflege angewiesen sein sollten, kommen sehr hohe Kosten auf Sie zu. Denn die gesetzliche Pflegeversicherung deckt nicht alle Leistungen ab. Allerdings ist eine Pflegezusatzversicherung nicht gerade sehr günstig. Daher sollte diese Absicherung gut überlegt sein.

Zahnzusatzversicherung

Gerade bei Zahnärzten übernehmen die meisten Krankenkassen viele Leistungen nicht. Daher lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung sehr. Der Beitrag für die Versicherung ist im Vergleich zu anderen Versicherungen sehr gering, kann Ihnen im Notfall allerdings hohe Summen ersparen.

i
Besonders: Manche Versicherungen erlauben den Abschluss sogar dann, wenn ein Schadensfall bereits eingetroffen ist.

Versicherungen vergleichen

Versicherungen sind meist sehr komplex aufgebaut. Viele haben zusätzliche Sonderklauseln, durch die sie unnötig teuer werden. Doch auch zwischen Versicherungen, die das gleiche Leistungspaket anbieten, gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern.

Ein Vergleich zwischen den besten Versicherungen kann Ihnen dabei helfen, Ihre Finanzen zu optimieren.

Achten Sie hierbei auf folgende Vertragsbedingungen:

  • Mindestlaufzeit
  • Kosten für die Versicherungen (wird oft nicht separat fällig)
  • Bedingungen, bei denen die Versicherung nicht greift

Zudem sollten Sie Ihre Versicherungen mindestens alle 2 Jahre mit aktuellen Angeboten vergleichen. So sparen Sie nämlich

Brauchen Sie einen Versicherungsmakler?

Früher war es noch gängig, einen Versicherungsmakler zu haben, der Ihnen regelmäßig die besten Versicherungen vorstellt und Ihr Ansprechpartner in diesem Gebiet ist. Durch das Internet geht aktuell jedoch der Trend jedoch auch bei Versicherungen in Richtung Apps und Webseiten, die Ihnen die besten Versicherungen vorstellen.

Ein Versicherungsmakler erhält für die Vermittlung zudem oftmals ein Honorar, weswegen dieser unter Umständen nicht ganz objektiv ist. Sollten Sie auf eine Beratung setzen, ist eine unabhängige Versicherungsberatung sinnvoller. Allerdings zahlen Sie hier oftmals im Voraus.

Wenn Sie dennoch auf einen Versicherungsmakler setzen wollen, sollten Sie sich mit den wichtigsten Grundsätzen von Versicherungen dennoch auskennen, um auch selbst mitreden zu können.

Fazit

Es gibt sehr viele Versicherungen, die Sie im Normalfall nicht benötigen. Die meisten Lebensversicherungen und privaten Rentenversicherungen, die Sie vor einer längeren Zeit abgeschlossen haben, könnten heutzutage nutzlos sein.

Setzen Sie sich daher regelmäßig mit Ihren Versicherungen auseinander – insbesondere dann, wenn sich eine größere Veränderung in Ihrem Privatleben ergibt.

Um zu entscheiden, ob Sie eine Versicherung wirklich benötigen, sollten Sie daran denken, ob Sie die Kosten im Schadensfall auch selbst zahlen könnten. Sollte Sie die Zahlung in eine schwierige Lage versetzen, dürfte die Versicherung sinnvoll sein. Allerdings auch nur dann, wenn

Quellen & Verweise[+]

Avatar-Foto

Burak Aras

Burak beschäftigt sich seit seinem 18. Lebensjahr mit allen Themen rund um Finanzen, Wirtschaft & IT. Er interessiert sich für Fintechs und schreibt als freiberuflicher Autor unter anderem für CoinPro und die deutschsprachige Ausgabe des Forbes Advisors.

Unser Newsletter

Erhalten Sie regelmässig die interessantesten Artikel rund um alle Themen zu Finanzen:

    Die beliebtesten Versicherungen-Vergleiche im Februar 2023

    Jetzt zum Vergleich

    FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Thema Versicherungen

  • Welche Versicherungen brauche ich als Selbstständiger?

    Als Selbstständiger benötigen Sie je nach Branche verschiedene Versicherungen. Folgende Versicherungen empfehlen wir Ihnen für den Fall, dass Sie selbstständig sind:

    • Kranken- und Pflegeversicherung (verpflichtend)
    • Krankentagegeld
    • Berufsunfähigkeitsversicherung
    • Rechtsschutzversicherung
    • Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung
    • Private Haftpflichtversicherung

    Darüber hinaus können Sie beispielsweise bei einem eigenen Geschäft weitere Versicherungen abschließen, um weitere Verdienstausfälle abzusichern.

  • Welche Versicherungen sind verpflichtend?

    Verpflichtend ist in Deutschland in jedem Fall die Krankenversicherung. Auch die Rentenversicherung für Arbeitnehmer ist Pflicht. Zudem sind nicht alle Selbstständige von der Rentenversicherungspflicht befreit. Für Halter eines PKWs ist eine Kfz-Versicherung obligatorisch. In einigen Bundesländern ist zudem eine Hundehaftpflichtversicherung mittlerweile verpflichtend.

  • Wie kann ich bei Versicherungen sparen?

    Es ist empfehlenswert, dass Sie Ihre Versicherungen regelmäßig gegenprüfen und schauen, ob Sie Ihre aktiven Versicherungen auch weiterhin benötigen oder ob sich Ihre Lebenssituation bereits geändert hat. Viele Versicherungen werden nach den Jahren schlichtweg vergessen.

    Darüber hinaus sparen Sie besonders bei Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen umso mehr, je früher Sie diese abschließen. Daher sollten Sie sich schon während Ihres Studiums oder Ihrer Ausbildung mit diesen Versicherungen auseinandersetzen, da Sie so in Zukunft hohe Beiträge vermeiden können.

  • Das könnte Sie auch interessieren

    Die beliebtesten Finanz-Vergleiche im Februar 2023

    Wenn Sie Ihre Finanzen optimieren wollen, gibt es viele Punkte, an denen Sie ansetzen können. Hier ist es wichtig, sich gut zu informieren.

    Mehr erfahren

    Die beliebtesten Immobilien-Vergleiche im Februar 2023

    So können Sie in Immobilien investieren, worauf müssen Sie bei der Finanzierung achten und wie Sie die Suche am besten angehen sollten.

    Mehr erfahren