Avatar-Foto

Oliver Schoch

Oliver Schoch ist Bankkaufmann und Finanz-Journalist. Im Rahmen seiner Spezialisierung schreibt er mittlerweile seit 14 Jahren Artikel zu unterschiedlichen Finanz-Themen wie Börse, Versicherungen, Finanzierungen oder Geldanlage. Dabei gibt Oliver Schoch Lesenden gerne Ratschläge für den Finanz-Alltag und zeigt, wie interessant und alltäglich das Thema Finanzen in der Praxis ist.

So haben wir getestet Zu den Ergebnissen

Am Markt gibt es zahlreiche Versicherungsgesellschaften, die unter anderem eine Privathaftpflicht-Versicherung im Angebot haben. Auf den ersten Blick gibt es für Verbraucher nur geringe Unterschiede, beispielsweise beim Beitrag und manchmal bei den Leistungen. Trotzdem ist ein Test der Anbieter sehr wichtig, denn bei näherer Betrachtung gibt es durchaus zum Teil größere Differenzen, was auf die Angebote im Bereich Haftpflichtversicherung zutrifft.

Beratung für die Auswahl der Anbieter im Bereich Haftpflichtversicherung

In den nächsten Abschnitten möchten wir gerne näher darauf eingehen, wie Sie einen Test der Anbieter für Haftpflichtversicherungen am besten durchführen, um dementsprechend eine für Sie perfekte Auswahl zu treffen. Zunächst einmal möchten wir näher auf die Frage eingehen, warum der Test und das Vergleichen von großer Bedeutung sind. Ein wesentlicher Grund besteht darin, dass sich die Anbieter der Haftpflichtversicherung bei den zu zahlenden Versicherungsprämien unterscheiden. Sie können durch einen Test also schlichtweg bares Geld einsparen, je nach Tarif und Ausstattung der Haftpflichtversicherung zum Teil über 50 Euro an Jahresprämie.

Das Vergleichen und Testen ist aber nicht nur im Hinblick auf die Versicherungsprämie von Interesse, sondern es geht ebenfalls um die im Vertrag enthaltenen Leistungen. Hier sind es insbesondere optionale Zusatzleistungen, die durchaus zu einer optimalen Absicherung beitragen, so allerdings nicht zwingend in jeder Privathaftpflichtversicherung enthalten sind. Worauf Sie dabei im Detail achten sollten, darauf gehen wir im nächsten Abschnitt noch etwas näher ein.

Ebenfalls wichtig ist ein Test deshalb, dass Sie sich so einen guten Überblick über die Angebote am Markt verschaffen. Vielleicht würden Sie ohne Vergleich gar nicht auf die Idee kommen, sich für die eigentlich optimale Haftpflichtversicherung zu entscheiden, da Sie den Anbieter vor dem Test nicht gekannt haben.

Zusammenfassend sind es also insbesondere die folgenden Gründe, die für einen Anbietertest bei der Haftpflichtversicherung sprechen:

  • Versicherungsprämie vergleichen und Geld sparen
  • Leistungen und vor allem Zusatzleistungen gegenüberstellen
  • Überblick über die Angebote verschaffen

Worauf sollte ich beim Test und der Auswahl achten?

Wie zuvor bereits kurz angesprochen, sollten Sie beim Test und bei der Auswahl des Angebotes auf einige Punkte achten. Neben einer möglichst geringen Versicherungsprämie geht es darum, dass Sie durch die Privathaftpflicht eine möglichst globale Absicherung erhalten. Das wiederum bedeutet, dass Sie nicht nur auf die Standardleistungen achten, die ohnehin in jeder Haftpflichtversicherung enthalten sind.

Vor allem geht es darum, auf zusätzliche Leistungsinhalte zu achten, die so nicht in jeder Haftpflichtversicherung enthalten sind. Dazu können zum Beispiel folgende Leistungen gehören:

  • Absicherung auf im europäischen und außereuropäischen Ausland
  • Mitversicherung deliktunfähiger Kinder
  • Absicherung sogenannter Gefälligkeitsschäden
  • Weitere Extraleistungen

Wie haben wir getestet?

In unserem Erfahrungsbericht haben wir uns ausführlich mit der angebotenen Haftpflichtversicherung beschäftigt. Damit Sie sich ein möglichst umfassendes Bild zum Anbieter machen können, haben wir unsere Bewertung in mehreren Rubriken vorgenommen, nämlich im Hinblick auf die angebotenen Tarife, die Leistungen, den Schutz im Ausland sowie die Kosten. Daher wir auch bei der angebotenen Haftpflichtversicherung neutral und unabhängig mit der Bewertung agieren, können Sie sich auf einen objektiven Erfahrungsbericht verlassen. Sie können uns demnach vertrauen, dass wir für Sie eine objektive Grundlage bieten möchten, dass Sie die möglichst optimal passende Haftpflichtversicherung finden.

Die besten Haftpflicht-Versicherungen im ausführlichen Test

1
GEV Privathaftpflicht-Versicherung

Bei der GEV Privathaftpflicht-Versicherung handelt es sich insgesamt um ein sehr gutes Angebot, welches durch ein ebenfalls gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Während Sie im Tarif Smart einen soliden Grundschutz erhalten, sind die Leistungen im Premium Tarif Max noch deutlich umfangreicher. Jetzt Testbericht lesen

Bei der GEV Privathaftpflicht-Versicherung handelt es sich insgesamt um ein sehr gutes Angebot, welches durch ein ebenfalls gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Während Sie im Tarif Smart einen soliden Grundschutz erhalten, sind die Leistungen im Premium Tarif Max noch deutlich umfangreicher.
9,5
Sehr gut
Vorteile
Versicherung aller minderjährigen Kinder
Absicherung von Vermögens- und Allmählichkeitsschäden
Sehr günstige Beiträge
Sehr gute Absicherung Max Premium Tarif
Nachteile
Deckungssummen in manchen Tarifen und bei mehreren Leistungen begrenzt
Keine Absicherung deliktunfähiger Kinder im Smart Tarif
2
Barmenia Privat-Haftpflichtversicherung

Die Privathaftpflicht-Versicherung der Barmenia ist aus unserer Sicht mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgestattet. Alleine der Basisschutz bietet eine Reihe von Absicherungen, die so nicht in jeder Privathaftpflichtversicherung zu finden sind. Jetzt Testbericht lesen

Die Privathaftpflicht-Versicherung der Barmenia ist aus unserer Sicht mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis ausgestattet. Alleine der Basisschutz bietet eine Reihe von Absicherungen, die so nicht in jeder Privathaftpflichtversicherung zu finden sind.
9,3
Sehr gut
Vorteile
Sehr gute Grundabsicherung in allen Tarifen
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Weltweite Versicherungsschutz (mit teilweise zeitlicher Befristung)
Auch andere Familienmitglieder des Versicherungsnehmers mit zu versichern im Premium-Tarif
Nachteile
Relativ geringe Deckungssumme im Basisschutz
Mietsachschäden im Basisschutz nicht mitversichert
3
Axa Privathaftpflicht-Versicherung

Insbesondere am umfangreichen Leistungsangebot im Premium Tarif merkt man, dass die Axa Versicherungsgesellschaft schon seit Jahrzehnten zu den führenden Anbietern in Europa zählt. Bei der Privathaftpflicht-Versicherung können Kunden zwischen einem günstigen Beitrag mit Grundschutz auf der einen Seite und einem etwas höheren Beitrag wählen, der dann aber insbesondere in Premium Tarif L kaum Wünsche offen lässt. Jetzt Testbericht lesen

AXA Kfz-Versicherung – unsere Erfahrungen mit dem Angebot
Insbesondere am umfangreichen Leistungsangebot im Premium Tarif merkt man, dass die Axa Versicherungsgesellschaft schon seit Jahrzehnten zu den führenden Anbietern in Europa zählt. Bei der Privathaftpflicht-Versicherung können Kunden zwischen einem günstigen Beitrag mit Grundschutz auf der einen Seite und einem etwas höheren Beitrag wählen, der dann aber insbesondere in Premium Tarif L kaum Wünsche offen lässt.
9,1
Sehr gut
Vorteile
Sehr gute Absicherung im Tarif L
Allmählichkeitsschäden und Internetschäden abgedeck
In allen Tarifen tägliches Kündigungsrecht
Günstiger Basisschutz ab 30 Euro (30-jähriger Mann)
Nachteile
Umfangreiche Leistungen nur im Premium Tarif L
Häufiger Leistungsbegrenzungen und betragsmäßige Einschränkungen

Fehler bei der Auswahl der Haftpflichtversicherung vermeiden

Bei der Auswahl der für Sie optimal passenden Haftpflichtversicherung geht es durchaus auch darum, möglichst Fehler zu vermeiden. Ein Fehler besteht zum Beispiel darin, dass Sie beim Test ausschließlich auf die Höhe des Versicherungsbeitrages achten, nicht jedoch in dem Zusammenhang ebenfalls einen Blick auf die Leistungen werfen. Eine sehr günstige Privathaftpflicht ist nämlich nur von geringem Wert, wenn es nur wenige Leistungen gibt. Stattdessen ist es wichtig, dass Sie den Beitrag und die Leistungen in Kombination sehen, also beim Vergleich der Anbieter auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

Ein weiterer Fehler kann darin bestehen, dass Sie beim Vergleich der Angebote nicht auf eventuelle Ausschlüsse beim Leistungsumfang achten. Nicht wenige Versicherer bieten zum Beispiel im außereuropäischen Ausland keinen oder nur einen verminderten Schutz, was für Vielreisende durchaus von großer Bedeutung sein kann. Ferner gibt es teilweise weitere Leistungsausschlüsse, die Sie unbedingt vor Abschluss der Versicherung kennen sollten.

Grundsätzliche Vor- und Nachteile eines Anbieter Tests

Vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle, welche Vor- und Nachteile ein Test der Anbieter in der Sparte Haftpflichtversicherung überhaupt für Sie hat. Unserer Ansicht nach überwiegen die Vorteile deutlich, während es nur wenige Nachteile gibt bzw. geben kann, die mit dem Test der Anbieter im Zusammenhang stehen. Zunächst einmal sind es die folgenden Vorteile, von denen Sie bei einer gezielten Auswahl der Anbieter im Rahmen eines Vergleichs profitieren können:

  • Günstige Versicherung finden
  • Überblick über die Angebote am Markt verschaffen
  • Leistungsausschlüsse entdecken
  • Optimales Leistungspaket zusammenstellen
  • Zusatzbausteine integrieren
  • Einen Vertrag mit dem bestem Preis-Leistungs-Verhältnis finden
  • Vergleich ist kostenfrei und unverbindlich

Neben diesen Vorteilen gibt es nur wenige Nachteile. Diese beziehen sich zudem weniger auf den Test selbst, sondern eher auf Fehler oder Versäumnisse, die mit dem Vergleich der Anbieter selbst im Zusammenhang stehen. Dazu können gehören:

  • Es können nur wenige Anbieter miteinander verglichen werden
  • Versicherungsprämien und andere Daten sind nicht mehr aktuell
  • Vergleichsergebnis bietet nur wenige Details

Diese möglichen Nachteile gibt es bei unserem Test nicht, denn wir achten auf möglichst viele Anbieter und eine aktuelle Datenbank, was die Konditionen und Leistungen der Versicherungsgesellschaften angeht.

FAQs zu Anbietern für Haftpflichtversicherungen im Test

  • Warum erfordert ein guter Vergleich einige Angaben?

    Bei den meisten Vergleichen der Haftpflichtversicherung ist es notwendig, dass Sie zuvor einige Angaben machen. Das ist wichtig, denn nur so können Sie eine gezielte Selektion vornehmen, welche Angebote für Sie persönlich am besten geeignet sind. Da der optimale Versicherungsschutz oft sehr individuell ist und es auf die jeweilige Situation des Vergleichenden ankommt, ist es von Vorteil, wenn durch einige Angaben dementsprechend die Angebote optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

  • Warum ist ein unabhängiger Test wichtig?

    Ein unabhängiger Test ist auch im Bereich Haftpflichtversicherung deshalb so wichtig, weil Sie natürlich die objektiv für Sie betrachtet beste Versicherung finden möchten. Wäre der Vergleich nicht unabhängig und somit nicht neutral, würde Ihnen stattdessen vielleicht eine Haftpflichtversicherung als bestes Vergleichsergebnis angezeigt, die jedoch gar nicht für Sie die ideale Option darstellt. Daher sollten Sie beim Test möglichst immer auf die Objektivität und Unabhängigkeit des Vergleichsanbieters achten.

  • Warum sollte ich beim Test das Kündigungsrecht beachten?

    Beim Test der Anbieter sollten Sie auch einen Blick auf das Kündigungsrecht werfen. Manche Versicherer haben zum Beispiel in den Vertragsbedingungen festgelegt, dass sie nach einem Schadensfall den Vertrag kündigen dürfen. Dies ist natürlich eher nachteilig für Verbraucher, da es immer einmal zu einem Haftpflichtschaden kommen kann. Schon allein deshalb sollten Sie beim Vergleich der Anbieter auf das Kündigungsrecht achten.

  • Finanzreport.com nutzt Cookies

    Auch unsere Website verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren