Avatar-Foto

Oliver Schoch

Oliver Schoch ist Bankkaufmann und Finanz-Journalist. Im Rahmen seiner Spezialisierung schreibt er mittlerweile seit 14 Jahren Artikel zu unterschiedlichen Finanz-Themen wie Börse, Versicherungen, Finanzierungen oder Geldanlage. Dabei gibt Oliver Schoch Lesenden gerne Ratschläge für den Finanz-Alltag und zeigt, wie interessant und alltäglich das Thema Finanzen in der Praxis ist.

Basler Mietkaution im Test

überprüft durch Finanzreport
Basler Mietkaution im Test
Basler Mietkaution

Basler Versicherungen stellen mit ihrem Produkt Basler Mietkaution ein wettbewerbsfähiges Angebot für Mieter, die auf der Suche nach einer Mietkautionsbürgschaft sind. Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen bietet umfangreichen Service zu niedrigen Tarifen. Darüber hinaus ist sie überaus kundenfreundlich und realitätsnah gestaltet.

Vorteile
Niedrige Beitragssumme
Sehr schnelle Bearbeitung
Faire Regelung im Schadensfall
Flexible Kündigung
Bürgschaften über kleine Summen weniger rentabel
Nachteile
Kein Angebot für Gewerbe
Beschränkte telefonische Erreichbarkeit
9,3
Sehr gut

Basler Versicherungen stellen mit ihrem Produkt Basler Mietkaution ein wettbewerbsfähiges Angebot für Mieter, die auf der Suche nach einer Mietkautionsbürgschaft sind. Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen bietet umfangreichen Service zu niedrigen Tarifen. Darüber hinaus ist sie überaus kundenfreundlich und realitätsnah gestaltet. Finanzreport.com hat sich das Angebot genauer angesehen.

Die Antragsstellung

„In 5 Minuten zum Versicherungsschein.“ So lautet das Versprechen der Basler Versicherungen. Und dem werden sie durch die Online-Antragstellung für die Basler Mietkaution gerecht – mit Bravour.

Die Prämie ihrer Mietkautionsbürgschaft können interessierte Mieter bereits vor der Antragstellung mit dem Kautionsrechner haargenau berechnen. Dafür müssen sie lediglich die Höhe ihrer Kaution angeben.

Innerhalb von sechs Schritten können Mieter durch die Angabe grundlegender Angaben zur eigenen Person, zum Mietobjekt, dem Vermieter und der vorgesehenen Zahlungsart, die Antragstellung abschließen.

Unentschlossene Mieter können das Angebot der Mietkaution auch unverbindlich und kostenlos reservieren, indem sie einige persönliche Daten und eine Kontaktadresse hinterlassen. Da die Reservierung schon eine Bonitätsprüfung enthält, kann der Mieter die Reservierung bei seinem Vermieter vorlegen und einen Vorteil beim Erwerb einer Wohnung erhalten.

Im Gegensatz zu ihren Wettbewerbern bieten die Basler Versicherung kein Produkt für Gewerbe an. Die Basler Mietkaution richtet sich ausschließlich an private Antragsteller.

Der Leistungsumfang der Mietkaution der Basler Versicherung

Eine Mietkautionsbürgschaft bei den Basler Versicherungen schließt derzeit folgende Leistungen ein:

  • Mietkautionsbürgschaft: Kern der Mietkautionsbürgschaft ist selbstverständlich die Bürgschaft selbst, die mit einem besonderen Fokus auf den Mieter gestaltet wurde, die Kautionssumme zu einem niedrigen Tarif abdeckt und dem Mieter Möglichkeiten zum Einspruch gewährt.
  • Kostenlose Bonitätsprüfung: Die Leistungen der Basler Versicherungen schließen über den Vertragsabschluss hinaus eine Bonitätsprüfung des Mieters ein, die er bei der Wohnungssuche zu seinem Vorteil nutzen kann.
  • Gutschein für Vertragsabschluss: Darüber hinaus erhalten Mieter, die eine Mietkautionsbürgschaft bei den Basler Versicherungen abschließen, einen Gutschein über 20€, den sie bei fotokasten.de einlösen können.
  • Bürgschaft auf erstes Anfordern: Vermietern wir mit der Basler Mietkaution ebenfalls eine Sicherheit in Form einer Auszahlungsgarantie „auf erstes Anfordern“ gegeben. Somit ist die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen eine Win-win-Situation für alle Parteien.

Die Umsetzung

Der Online-Antrag, den der Mieter auf der Website der Basler Versicherungen ausfüllt, enthält bereits die Versicherungspolice. Sprich: Der Vertragsabschluss erfolgt online; das Einsenden von Unterlagen auf dem Postweg ist nicht nötig.

Das beschleunigt die Bearbeitung der Bürgschaft und ermöglicht, dass sie beinahe sofort in Kraft treten kann. Ist die Police abgeschlossen, erhält der Versicherungsnehmer seinen Versicherungsschein umgehend per E-Mail.

Die Bürgschaftsurkunde, die das Bestehen einer Mietkautionsbürgschaft bestätigt und den Vermieter gegenüber dem Mieter absichert, wird spätestens zu Mietbeginn dem Vermieter zugesandt. Der Mieter selbst muss sich also nach Vertragsabschluss um nichts mehr kümmern. Das macht die Basler Mietkaution zu einer der am einfachsten zu verwaltenden Mietbürgschaften auf dem deutschen Markt.

Die Kosten

In puncto Kostenstruktur setzen die Basler Versicherungen auf Transparenz und Einfachheit. Überlegen sich Mieter, eine Mietkautionsbürgschaft bei der Basler abzuschließen, müssen sie bezüglich der Kosten zwei lediglich drei Dinge beachten.

  1. Der Beitrag zur Mietkautionsbürgschaft beträgt lediglich 4,7% der gesamten Kautionssumme – im Jahr. Damit spielt die Basler Mietkaution im Wettbewerbsvergleich ganz oben mit.
  2. Die Basler Mietkaution kennt keine Mindestsummen und strikte Obergrenzen für die Mietkaution. Allerdings gibt es einen Mindestbeitrag, der pro Jahr abgeleistet werden muss. Dieser ist momentan auf 45€ festgesetzt. Außerdem werden Anträge, die eine Summe von 10.000€ übersteigen, individuell geprüft.
  3. Der Beitrag von 4,7% ist der einzige Kostenpunkt, für den Mieter ab Vertragsabschluss aufkommen müssen. Die Basler Versicherungen haben keine versteckten Kosten in ihre Verträge eingebaut. Bearbeitungsgebühren oder Ähnliches gibt es nicht.

Der Schadensfall

Im Schadensfall ist seitens der Basler Versicherungen ein faires Vorgehen für alle Parteien vorgesehen.

Stellt der Vermieter einen Schaden fest, der in den Leistungen der Mietkautionsbürgschaft übernommen wird, meldet er diesen mit der Höhe des Schadens direkt an den Versicherungsträger. Dieser verpflichtet sich durch die Bürgschaft auf erstes Anfordern der vollständigen Begleichung des Schadens ohne Prüfung, sofern dieser die vereinbarte Bürgschaftssumme nicht übersteigt.

Bevor allerdings die Auszahlung der eingeforderten Summe vonstatten geht, bekommt der Mieter ganze vier Wochen, in denen er Stellung beziehen und Einspruch erheben kann. Nach Ablauf der vier Wochen wurde die Forderung unter Umständen per Gerichtsbeschluss für ungültig erklärt. Ist das nicht der Fall, wird die geforderte Summe fristgerecht an den Vermieter ausgezahlt.

Anschließend ist der Mieter verpflichtet, den entstandenen Schaden bei den Basler Versicherungen auszugleichen. Die Rückzahlungsmodalitäten sind vertraglich zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsgeber geregelt.

Die Kündigung

Eine Kündigung der Mietkautionsbürgschaft ist im beiderseitigen Einvernehmen von Mieter und Vermieter realisierbar. Wünscht ein Mieter die Kündigung, setzen sich die Basler Versicherungen mit dem Vermieter in Verbindung und holen dessen Einverständnis ein.

Sofern beide Mietparteien der Beendigung der Bürgschaft zustimmen, ist die Kündigung des Vertragsverhältnisses jederzeit möglich. Die Basler Versicherungen setzen keine Kündigungsfrist in ihren Verträgen ein, um ihren Kunden maximale Flexibilität zu gewähren.

Nachteile der Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen

  • Kein Angebot für Gewerbe: Das Angebot der Basler Versicherungen lässt ein Bürgschaftsangebot für Gewerbetreibende vermissen. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet es nur eine Mietkautionsbürgschaft für private Mieter.
  • Beschränkte telefonische Erreichbarkeit: Die telefonische Erreichbarkeit der Basler Versicherungen lässt zu wünschen übrig. Kunden können die den Kundenservice an Werktagen jeweils von 8-17 Uhr telefonisch erreichen. Bei der Ausübung eines regulären Berufs sind diese Zeiten suboptimal. Alternativ ist allerdings auch der Kontakt per E-Mail möglich.
  • Bürgschaften über kleine Summen weniger rentabel: Durch die festgesetzten Beitrag von 45€ im Jahr lohnen sich Bürgschaften über sehr kleine Kautionssummen weniger. Diese sind zu einem monatlichen Beitrag 3,75€ zu haben, welche sich im Einzelfall zu mehr als nur 4,7% ausspielen.

Vorteile der Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen

  • Sehr schnelle Bearbeitung: Antragstellung und Versicherungsabschluss erfolgen zusammen online. Dadurch wird die Beantragung und der Abschluss in nur wenigen Minuten realisiert. Vertragsunterlagen werden umgehend bearbeitet und an die jeweiligen Parteien verschickt.
  • Niedrige Beitragssumme: Mit einem Beitrag von 4,7% der gesamten Kautionssumme schneidet die Basler Mietkaution sehr gut ab. Dazu ist der Vertrag frei von jeglichen Zusatzkosten, womit er zu einem der erschwinglichsten der gesamten Branche wird.
  • Faire Regelung im Schadensfall: Sowohl auf der Seite der Mieters als auch auf der Seite des Vermieters ist das Vorgehen im Schadensfall fair geregelt. Vermieter bekommen eine Auszahlungsgarantie; Mieter bekommen vier Wochen Zeit um einen gerichtlichen Beschluss zur Verhinderung der Auszahlung zu wirken.
  • Flexible Kündigung: Die Basler Mietkaution schließt keine Kündigungsfrist ein. Somit kann der Vertrag jederzeit gekündigt werden. Einzige Voraussetzung ist die Zustimmung beider Vertragsparteien – die des Mieters und die des Vermieters. Ist diese erbracht, wird das Vertragsverhältnis umgehend beendet.

Häufig gestellte Fragen zur Mietkaution

  • Ist eine Mietkautionsversicherung sinnvoll?
    Basler Mietkaution im Test
    Basler Mietkaution

    Basler Versicherungen stellen mit ihrem Produkt Basler Mietkaution ein wettbewerbsfähiges Angebot für Mieter, die auf der Suche nach einer Mietkautionsbürgschaft sind. Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen bietet umfangreichen Service zu niedrigen Tarifen. Darüber hinaus ist sie überaus kundenfreundlich und realitätsnah gestaltet.

    Vorteile
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Flexible Kündigung
    Bürgschaften über kleine Summen weniger rentabel
    Nachteile
    Kein Angebot für Gewerbe
    Beschränkte telefonische Erreichbarkeit
    9,3
    Sehr gut

    Eine Mietkautionsversicherung ist sinnvoll, wenn der Mieter die gesamte Kaution nicht selbst stemmen kann oder will. Durch den Abschluss der Mietkautionsversicherung muss der Mieter lediglich einen jährlichen Versicherungsbeitrag entrichten, der 3-5% der gesamten Kaution umfasst.

    Das Mietkautionsangebot der Basler Versicherungen kann im Test überzeugen: günstige Konditionen gekoppelt mit einer schnellen Ausführung und einem guten Service.
    Was uns gefällt
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Basler Mietkaution im Test
    9,3
    Sehr gut
  • Was deckt die Mietkautionsversicherung ab?
    Basler Mietkaution im Test
    Basler Mietkaution

    Basler Versicherungen stellen mit ihrem Produkt Basler Mietkaution ein wettbewerbsfähiges Angebot für Mieter, die auf der Suche nach einer Mietkautionsbürgschaft sind. Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen bietet umfangreichen Service zu niedrigen Tarifen. Darüber hinaus ist sie überaus kundenfreundlich und realitätsnah gestaltet.

    Vorteile
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Flexible Kündigung
    Bürgschaften über kleine Summen weniger rentabel
    Nachteile
    Kein Angebot für Gewerbe
    Beschränkte telefonische Erreichbarkeit
    9,3
    Sehr gut

    Die Deckungssumme der Mietkautionsversicherung steht im Versicherungsvertrag. In der Regel umfasst sie die Höhe der Mietkaution. Schäden, die darüber hinausgehen, werden nicht durch den Versicherungsgeber beglichen. Bei der Mietkautionsversicherung handelt es sich um eine Bürgschaft. Das heißt, dass auch Schäden innerhalb der Schadenssumme zwar direkt beglichen, aber nicht durch den Versicherungsgeber übernommen werden.

    Das Mietkautionsangebot der Basler Versicherungen kann im Test überzeugen: günstige Konditionen gekoppelt mit einer schnellen Ausführung und einem guten Service.
    Was uns gefällt
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Basler Mietkaution im Test
    9,3
    Sehr gut

  • Wie funktioniert eine Mietkautionsversicherung?
    Basler Mietkaution im Test
    Basler Mietkaution

    Basler Versicherungen stellen mit ihrem Produkt Basler Mietkaution ein wettbewerbsfähiges Angebot für Mieter, die auf der Suche nach einer Mietkautionsbürgschaft sind. Die Mietkautionsbürgschaft der Basler Versicherungen bietet umfangreichen Service zu niedrigen Tarifen. Darüber hinaus ist sie überaus kundenfreundlich und realitätsnah gestaltet.

    Vorteile
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Flexible Kündigung
    Bürgschaften über kleine Summen weniger rentabel
    Nachteile
    Kein Angebot für Gewerbe
    Beschränkte telefonische Erreichbarkeit
    9,3
    Sehr gut

    In der Regel schließt der Mieter die Mietkautionsversicherung ab. Er bezahlt dafür einen Versicherungsbeitrag und übergibt dem Vermieter eine Bürgschaftsurkunde, die eine Garantie der Kautionszahlung im Schadensfall darstellt. Eventuelle Schäden, die von der Kaution gedeckt werden, macht der Vermieter beim Versicherer geltend. Entstandene Schäden begleicht der Mieter anschließend bei der Versicherung.

    Das Mietkautionsangebot der Basler Versicherungen kann im Test überzeugen: günstige Konditionen gekoppelt mit einer schnellen Ausführung und einem guten Service.
    Was uns gefällt
    Niedrige Beitragssumme
    Sehr schnelle Bearbeitung
    Faire Regelung im Schadensfall
    Basler Mietkaution im Test
    9,3
    Sehr gut

Das Mietkautionsangebot der Basler Versicherungen kann im Test überzeugen: günstige Konditionen gekoppelt mit einer schnellen Ausführung und einem guten Service.
Was uns gefällt
Niedrige Beitragssumme
Sehr schnelle Bearbeitung
Faire Regelung im Schadensfall
Basler Mietkaution im Test
9,3
Sehr gut

Finanzreport.com nutzt Cookies

Auch unsere Website verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren